Language
Language
SEA MORE TRAVEL - Der Dahab Spezialist Home Kundenstimmen Blog Kontakt

Dahab Reiseinformationen

Dahab liegt an der Ostküste des Süd-Sinai in Ägypten. Für die Einreise sind ein gültiger Reisepass sowie ein Visum erforderlich. Informationen und Details zur Reisepass-Gültigkeit und dem Visum geben wir auf dieser Seite. Kurzfristige Änderungen sind jederzeit möglich. Informieren Sie sich daher bitte bei den ägyptischen Auslandsvertretungen oder dem Auswärtigen Amt über den aktuellen Stand der Einreisebestimmungen. 

zum Auswärtigen Amt - Reisehinweise Ägypten

Visum Ägypten
(Informationsstand 01.08.2016)

Visum für Ägypten

Derzeit können Deutsche, Österreichische und Schweizer Staatsbürger für einen Touristischen Aufenthalt ein Visum direkt bei der Einreise am Flughafen erhalten.

Die Gebühr für das Touristen-Visum wurde am 01. Mai 2014 auf derzeit 25,00 USD erhöht. Wir empfehlen diesen Betrag (bzw. entsprechender Gegenwert in EUR) in bar bereitzuhalten.

 

Wo bekomme ich das Visum ?

Im Flughafen Sharm el Sheikh sind die Schalter für den Visum Verkauf in der Ankunftshalle angeordnet. Im Terminal 1, dem 2007 eröffneten neuen Terminal, befinden sich die Schalter für den Visa-Verkauf am Ende der Ankunftshalle auf der linken Seite. Die direkt linksseitig angeordneten sogenannten "Visa Control" Schalter gehören zu den großen Reiseagenturen. Auch hier bekommen Sie Ihr Visum allerdings für 25-30 EUR. Individualreisende gehen einfach weiter in Richtung Zollkontrolle. Links davor an den linksseitigen Bank-Schaltern bekommen Sie Ihr Visum für 25 US$ .

Am Terminal 2 kommen die Flüge aus Deutschland an. Hier befinden sich zwei Visa-/Bankschalter gleich links nach dem betreten der Ankunftshalle.

Das Visum besteht aus einer selbstklebenden Marke (siehe Bild), welche Sie bitte in Ihren Reisepass kleben.Wichtig: Legen Sie zu der eingeklebten Visamarke auch die vollständig ausgefüllte Anmeldekarte, welche während des Fluges vom Flugpersonal verteilt wurde.

In Dienst- und Diplomatenpässe werden ausnahmslos keine Visa bei der Einreise erteilt. Es erfolgt die Zurückweisung an der Grenze. Inhaber von Dienst- und Diplomatenpässen müssen sich zur Beantragung des benötigten Visums rechtzeitig vor Reiseantritt mit der Reisestelle der Behörde oder Institution in Verbindung setzen, in deren Auftrag sie die Reise durchführen.

"SINAI VISA ONLY " - Information zum Visum für den Sinai

Unter Berücksichtigung gewisser Einschränkungen kann man auf den östlichen Sinai auch mit einem speziellen Sinai Visum einreisen. Für den östlichen Sinai und die Einreise über Sharm el Sheikh, Taba oder Nuweiba können Sie bis zu einer Aufenthaltsdauer von 15 Tagen auch das kostenlose Sinai Visum bekommen. Mit dem Sinai Visum können Sie auch an allen lokalen Tagesausflügen wie zum Beispiel zum Katharinenkloster, Mosesberg, den Canyons und auch an Wüstensafaris teilnehmen.

Das Sinai Visum ist ein Stempel, welchen Sie bei der Einreise am Zoll in Ihren Reisepass bekommen. Um diesen Stempel zu erhalten, müssen Sie auf der Rückseite Ihrer Einreise-Meldekarte die drei Worte „SINAI VISA ONLY“ schreiben. Die Einreise-Meldekarten werden während Ihres Hinfluges von den Flugbegleitern verteilt.

Ein Touristen-Visum wird erforderlich, wenn Sie einen Ausflug aufs Festland z.B. nach Kairo oder Luxor planen oder in Sharm el Sheikh an Boot-Tauchgängen wie z.B. im Nationalpark Ras Mohammed westlich von Sharm el Sheikh teilnehmen möchten.

In unseren Reise-Tipps, welche wir Dir zusammen mit dem Voucher senden, findest Du detaillierte Informationen. 

Einreisebestimmungen für Deutsche Staatsbürger

Allgemein erforderlich ist ein Reisepass, welcher am Rückreisetag noch mindestens 6 Monate Gültigkeit haben muß. Deutsche Staatsbürger können für einen zeitlich begrenzten touristischen Aufenthalt auch mit einem gültigen Personalausweis einreisen, welcher ebenfalls am Rückreisetag noch 6 Monate gültig sein muss (die Visumpflicht bleibt bestehen). Davon abgesehen gilt für Europäische Reisepässe allgemein eine Gültigkeit von mindestens 6 Monaten.

Österreichische Staatsbürger bitten wir, sich über die aktuellen Einreisebestimmungen für Ägypten beim Österreichischen Aussenministerium zu informieren: http://www.bmeia.gv.at/aussenministerium/buergerservice/reiseinformation/a-z-laender/aegypten-de.html

Schweizer Staatsbürger bitten wir, sich über die aktuellen Einreisebestimmungen für Ägypten beim Eidgenössischen Departement für auswärtige Angelegenheiten zu informieren:
http://www.eda.admin.ch/eda/de/home/reps/afri/vegy/embkai.html

 

Reisepassbestimmungen für Kinder

Deutsche Staatsbürger: Kinder unter 16 Jahren können mit einem Reisepass, Personalausweis oder mit einem eigenem Kinderausweis mit Lichtbild einreisen (Gültigkeit sechs Monate über Reise hinaus)

Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen alle Kinder bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Kinder gelten jeweils die gleichen Visumbestimmungen wie für ihre Eltern.

Österreichische Staatsbürger: Miteintragungen von Kindern in österreichischen Reisepässen sind seit dem 15.06.2012 nicht mehr gültig. Bei Auslandsreisen muss jedes Kind über ein eigenes Reisedokument verfügen(Gültigkeit sechs Monate über Reise hinaus). Für die Kinder gelten jeweils die gleichen Visumbestimmungen wie für ihre Eltern.

Schweizer Staatsbürger: Kinder benötigen für die Einreise einen eigenen Reisepass (Gültigkeit sechs Monate über Reise hinaus). Anmerkung: Für die Kinder gelten jeweils die gleichen Visumbestimmungen wie für ihre Eltern.


Medizinische Versorgung in Dahab

Dahab - Früchteladen

Die medizinische Versorgung kann außerhalb der größeren Städte wie z.B. Sharm el Sheikh, Kairo oder Assuan ein Problem sein. In Dahab gibt es einige gute Ärzte und auch gut sortierte Apotheken, welche oftmals auch die in Deutschland gängigen Medikamente vorrätig haben. Dennoch empfehlen wir, erforderliche Medikamente in ausreichender Menge in Ihrer Reiseapotheke zu berücksichtigen und gegebenenfalls vorher Ihren Hausarzt aufzusuchen.

Die Kliniken in Sharm el Sheikh haben sich in den letzten Jahren verbessert und gewährleisten eine relativ gute Versorgung.

Wie in vielen Urlaubsländern führen die extremen Klimawechsel und auch die “einheimische” Küche hin und wieder zur allseits bekannten “Rache der Pharaonen”. Wir empfehlen Ihnen deshalb vorsorglich Durchfall-Medikamente ins Reisegepäck zu legen.Speziell für die Sommermonate empfehlen wir dringed ausreichend Wasser zu trinken.

 

Tipps für die Reiseapotheke, bzw. was nicht fehlen sollte:

  • Schmerzmittel wie z.B.Paracetamol
  • Durchfallmedikamente z. B. Kohletabletten oder Loperdamid
  • Elektrolyt-Glukose Mischungen
  • Medikamente gegen Übelkeit und Erbrechen
  • Antiallergie-Gel zur Behandlung von Insektenstichen und bei Sonnenbrand

 

Impfungen

Eine Gelbfieberimpfung ist bei direkter Einreise aus Deutschland nicht notwendig. Die Standardimpfungen für Kinder und Erwachsene entsprechend den Empfehlungen des Robert-Koch-Institutes www.rki.de sollten auf aktuellem Stand sein.

Das Auswärtige Amt empfiehlt darüber hinaus Schutz gegen Hepatitis A, Polio, Masern/Mumps/Röteln und Meningokokkenmeningitis, bei Langzeitaufenthalt über vier Wochen oder besonderer Exposition auch Hepatitis B, ggfs. Tollwut und Typhus.

Durchfall-Erkrankungen kommen in Ägypten häufig vor. Durch eine entsprechende Lebensmittel- und Trinkwasserhygiene lassen sich allerdings viele Durchfall-Erkrankungen vermeiden. So sollte Leitungswasser auf keinen Fall getrunken werden. Wir empfehlen auch Leitungswasser zum Ausspülen nach dem Zähneputzen nicht zu verwenden.

Bitte beachten Sie folgenden wichtigen Hinweis:
Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der medizinischen Informationen sowie eine Haftung für eventuell eintretende Schäden kann nicht übernommen werden. Für Ihre Gesundheit bleiben Sie selbst verantwortlich.

© 2004 - 2017 | SEA MORE TRAVEL